Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Willkommen am Zentrum für Astronomie der Universität Heidelberg (ZAH)

Situation am ZAH in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Das Betreten der Gebäude und Einrichtungen des ZAH ist Mitgliedern und Angehörigen der Universität gestattet, wenn sie den 3G-Status erfüllen. Für Auskünfte wenden Sie sich bitte an das Zentrale Institutsmanagement. Allgemeine Infos zur Situation an der Universität finden Sie HIER. (2021/12/06)


Die neue Guppe von Dr Sander erforscht stellare Atmsphären und Sternwinde massereicher heißer Sterne. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat dafür 1.9 Millionen Euro bereitgestellt. (2021/08/01)

Dr Cabrera-Ziri started his new position as Gliese Fellow 2021 at the Astronomisches Rechen-Institut. His main scientific interests are the formation and evolution of star clusters and their chemical properties. (2021/08/01)

Das PHANGS-MUSE Projekt veröffentlichte einzigartige Daten zur Sternentstehung in Galaxien. Kathryn Kreckel leitet die Arbeitsgruppe, die damit Verbindungen zwischen Gas-Ionisation und Sternentstehung erforscht. (21/07/21)

Am 1. Juli 2021 hat Prof. Dr. Norbert Christlieb seine 3-jährige Amtszeit als geschäftsführender Direktor des ZAH angetreten. Er ist Nachfolger von Prof. Dr. Cornelis Dullemond. (2021/07/01)

Schwarze Löcher in den Zentren großer Galaxien beeinflussen die Sternentstehung ihrer Satellitengalaxien. Dylan Nelson (ZAH/ITA) gehört der Forschungsgruppe an, die dieses Ergebnis jetzt in NATURE veröffentlicht hat. (2021/06/14)

Prof. Dr. Eva Grebel ist in Anerkennung ihrer wissenschaftlichen Leistungen zum Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina gewählt worden. (2021/06/13)

zum Seitenanfang/up

Astro & Physics talks

Heidelberg Physics Seminar and Talks Organizer (HePhysTo)

Colloquia at ZAH
Jan 21
11:00
TBD
Sascha Quanz (ETH)
Königstuhl Kolloquium
Max-Planck-Institut für Astronomie, Level 3 Lecture Hall (301)
Jan 21
15:00
TBD
Sascha Quanz (ETH)
Königstuhl Kolloquium
Max-Planck-Institut für Astronomie, Level 3 Lecture Hall (301)
Jan 21
15:00
The direct detection of extrasolar planetary systems - motivation, challenges and opportunities
Sascha Quanz (ETH)
Königstuhl Kolloquium
Max-Planck-Institut für Astronomie, Level 3 Lecture Hall (301)

Recent publications
2/2022
Giesel, Eileen Sophie; Ghosh, Basundhara; Schäfer, Björn Malte
Intrinsic and extrinsic gravitational flexions
MNRAS 510, 2773(2022)

3/2022
Dutta, Alankar; Sharma, Prateek; Nelson, Dylan
Cooling flows around cold clouds in the circumgalactic medium: steady-state models and comparison with TNG50
MNRAS 510, 3561(2022)

2/2022
Bhowmick, Aklant K.; Blecha, Laura et al. (u.a. Nelson, Dylan)
Impact of gas spin and Lyman-Werner flux on black hole seed formation in cosmological simulations: implications for direct collapse
MNRAS 510, 177(2022)